« zurück zur Übersicht

Bindehautentzündung


Jasmin
2009-08-07 10:08:22 / kommentieren
Seit zwei Tagen ist mein rechtes Auge stark gereizt, ich nehme an dass es sich um eine Bindhautentzündung handelt. Muss ich zum Arzt, oder kann ich das selbst behandeln? Woher kommt so eine Entzündung am Auge eigentlich?

Martin
2009-08-11 16:08:00 / kommentieren
Also ich würde mit einer Bindehautentzündung nicht gleich zum Arzt rennen, solange es sich in Grenzen hält, und das Auge nicht total zugeschwollen ist und ohne Ende schmerzt. Sobald das Auge Eiter absondert und stark anschwillt, solltest du unbedingt zum Augenarzt. Ansonsten kann es sich auch einfach um eine allergische Reaktion handelt, oder du hast Zugluft abbekommen.

Verena
2009-08-13 00:08:01 / kommentieren
Ich würde Dir raten, auf jeden Fall einen Augenarzt aufzusuchen! Mit Entzündungen im Bereich der Augen ist nicht zu spaßen, und wenn es sich um eine virale oder bakterielle Entzündung handelt, brauchst Du eh spezielle Medikamente. Auch jeden Fall keine Kamille ans Auge, wie man es früher häufig machte, das ist eher schädlich! Und wenn du eine ansteckende Bindehautentzündung hast, dann pass auf, dass du sie nicht auf andere überträgst, also immer schön Hände waschen.

Dirk
2009-08-16 23:08:45 / kommentieren
Selbst würde ich nicht am Auge rumdoktern, geh lieber schnellstmöglich zum Arzt. Wahrscheinlich verschreibt er Dir Augentropfen oder eine Salbe, dann klingt die Entzündung auch schnell wieder ab. Ich würde auf jeden Fall das Auge schonen, öfter mal hinlegen, und die Augen schließen. Eventuell hilft auch ein Kühlpad, falls das Auge geschwollen ist. Wünsche Dir gute Besserung!



Kommentar

Spamschutz: 0a80
Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Benachrichtige mich bei antworten zu diesem Thema