« zurück zur Übersicht

Schmerzen in den Kiefergelenken


Deliah
2009-05-10 04:05:42 / kommentieren
Seit ein paar Wochen wache ich morgens mit ziemlich starken Schmerzen in den Kiefergelenken auf, so dass das Frühstücken teilweise zur Qual wird. Im Laufe des Tage verbessert sich die Problematik dann. Was kann das sein?

Dennis
2009-05-14 10:05:42 / kommentieren
Ohja, ich kenne diese Beschwerden auch gut, bei mir wurde es mit der Zeit auch immer schlimmer. Der Zahnarzt hat erst meine Zähne gründlich untersucht und hat dann festgestellt, dass Abnutzungserscheinungen an den Zähnen zu sehen sind. Da war für ihn klar, dass ich nachts mit den Zähnen knirsche. Er hat mir eine Kunststoffschiene angepasst, die ich nun nachts trage. Seither ist es wesentlich besser geworden.

Vivien
2009-05-15 04:05:14 / kommentieren
Als ich viel Stress hatte im Beruf und wegen einem Umzug, hab ich nachts auch mit den Zähnen geknirscht. Vorübergehend hat mir die Schiene auch geholfen, doch langfristig sollte man unbedingt den Stress reduzieren. Vielleicht kann dir das Erlernen einer Entspannungstechnik helfen?!

Dagmar
2009-05-17 18:05:54 / kommentieren
Lass unbedingt schnellstmöglich einen Zahnarzt danach sehen, denn mit der Zeit wird das immer schlimmer. Ich hatte irgendwann schon Probleme beim Sprechen und Essen und meine Lebensqualität hat stark darunter gelitten. Kurz nachdem ich die Knirscherschiene nachts getragen habe, wurden die Beschwerden zusehends weniger, also lass es nicht anstehen.



Kommentar

Spamschutz: faea
Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Benachrichtige mich bei antworten zu diesem Thema